Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1

Flanschmutter DIN 6923 | mit Sperrverzahnung

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden! Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Flanschmutter Sperrzahnmutter  Edelstahl A2 DIN 6923
Flanschmutter Sperrzahnmutter Edelstahl A2 DIN 6923
Flanschmutter Sperrzahnmutter Edelstahl A2 DIN 6923 "standard" rostfreier Stahl, bedingt säurebeständig DIN/ISO/EN: DIN 6923 Festigkeit: M 3 bis M 4 = A2-50 / M 5 bis M 16 = A2-70 Material: Edelstahl A2 Ausführung: mit Sperrverzahnung Oberfläche: blank Korrosionsbeständigkeit: hoch Optik: metallisch matt, silbrig bis grau Rostfrei: ja Maße in mm Allgemeine Informationen: Die Flanschmutter Sperrzahnmutter aus Edelstahl A2 nach DIN 6923 ist eine hochwertige und zuverlässige Befestigungslösung...
Inhalt 1 Stk. (15,00 € * / 100 Stk.)
ab 0,15 € *
Flanschmutter Sperrzahnmutter  Edelstahl A4 DIN 6923
Flanschmutter Sperrzahnmutter Edelstahl A4 DIN 6923
Flanschmutter Sperrzahnmutter Edelstahl A4 DIN 6923 "säurebeständiger" rostfreier Stahl | DIN 6923 DIN/ISO/EN: DIN 6923 Festigkeit: M 3 bis M 4 = A4-50 / M 5 bis M 16 = A4-80 Material: Edelstahl A4 Ausführung: mit Sperrverzahnung Oberfläche: blank Korrosionsbeständigkeit: hoch Optik: metallisch matt, silbrig bis grau Rostfrei: ja Maße in mm Allgemeine Informationen: Die Flanschmutter bzw. Sperrzahnmutte r aus Edelstahl A4 nach DIN 6923 ist eine hochwertige Befestigungslösung, die speziell für...
Inhalt 1 Stk. (25,00 € * / 100 Stk.)
ab 0,25 € *

Eine Flanschmutter nach DIN 6923 mit Sperrverzahnung ist eine spezielle Art von Mutter, die über einen vergrößerten Flansch am Rand und eine integrierte Sperrverzahnung verfügt. Die DIN 6923 ist eine genormte Spezifikation, die die Abmessungen und Eigenschaften von Flanschmuttern definiert.

Die Sperrverzahnung, auch bekannt als Zahnscheibe oder Sperrzahnung, ist in den Flansch der Mutter eingearbeitet. Sie besteht aus kleinen Zähnen oder Rillen, die in das Material der Mutter geschnitten oder geprägt sind. Die Sperrverzahnung dient dazu, ein unerwünschtes Lösen oder Lockern der Mutter zu verhindern.

Die Flanschmutter mit Sperrverzahnung bietet eine erhöhte Festigkeit und Stabilität der Verbindung, da die Sperrverzahnung eine zusätzliche Reibungskraft erzeugt. Dadurch wird ein selbsthemmender Effekt erzielt, der verhindert, dass sich die Mutter ungewollt lockert, insbesondere unter Vibrationen oder anderen Belastungen.

Flanschmuttern mit Sperrverzahnung finden in verschiedenen Anwendungen Verwendung, bei denen eine sichere und zuverlässige Fixierung erforderlich ist. Sie werden häufig in Bereichen wie Maschinenbau, Fahrzeugbau, Konstruktion und anderen Anwendungen eingesetzt, bei denen eine starke und vibrationsfeste Verbindung von großer Bedeutung ist.

Beim Einsatz von Flanschmuttern mit Sperrverzahnung nach DIN 6923 ist es wichtig, die richtige Größe der Mutter und die entsprechende Schraube oder den entsprechenden Bolzen zu verwenden, um eine fachgerechte Installation und maximale Festigkeit zu gewährleisten. Es wird empfohlen, die Herstellervorgaben und Anweisungen für die Verwendung von Flanschmuttern mit Sperrverzahnung gemäß der DIN 6923 zu beachten, um eine sichere und zuverlässige Verbindung zu gewährleisten.

 

Zuletzt angesehen