Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1
Filter schließen
Filtern nach:

Blechschrauben aus Edelstahl A2 oder A4

Blechschrauben aus Edelstahl A2 oder A4

Spezielle Schrauben zur Verarbeitung von Blechen

Blechschrauben werden oft bei der Verschraubung von verschiedenen Blechen eingesetzt. Der Vorteil gegenüber anderen Befestigungsarten ist, dass die Schraubverbindung von Blechschrauben jederzeit wieder gelöst werden kann.

Aufbau einer Blechschraube

Das Gewinde der Blechschraube unterscheidet sich von konventionellen Schraubengewinden.

Es ist gewindeformend, was bedeutet, dass sie sich ihr Gewinde in einem vorgebohrtem Loch selbst schneidet. Dadurch entfällt der Einsatz eines Gewindeschneiders. Bei dünnen Blechen zum Beispiel kann auch auf das Vorbohren verzichtet werden. Dabei sollte immer auf eine geringe Drehgeschwindigkeit des Schraubers und gleichmäßiger Druck geachtet werden. Bei Blechschrauben mit Senkkopf sollte das Loch vorher mit einem Senker angesenkt werden, damit die Schraube im Blech vernünftig eingeschraubt werden kann und der Kopf plan mit dem Material abschließt.

Große Auswahlmöglichkeit

Sie finden hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Blechschrauben in verschiedenen DIN und ISO Normen. Der Kopf ist, je nach Einsatzart, als Linsenkopf, Linsensenkkopf, Senkkopf oder Sechskantkopf ausgebildet. Bei den Antriebsarten können Sie zwischen Phillips (PH), Torx (Innensechsrund) oder Pozidriv (PZ) wählen. Blechschrauben aus rostfreiem Edelstahl A2 eignen sich besonders im Außenbereich und in Feuchträumen. Edelstahl A4 verwenden sie in Verbindung mit Säure oder in Seewassernähe (Salzwasser).

Direkteinstieg:

Blechschrauben A2

Blechschrauben A4

Tags: Informatives

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.