Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1

Klingspor Fiberschleifscheibe CS 570

Klingspor Fiberscheiben CS 570 – Schleifscheiben für einen hohen Abtrag auf Edelstahl, Stahl, NE-Metall und Aluminium

Das Schleifen mit Klingspor Fiberscheiben von Metallen stellt für das Schleifmittel eine besondere Herausforderung dar. Metalle gehören mit zu den zähen Materialien, bei gleichzeitig hoher Härte. Insbesondere Edelstahl und hochlegierte Stähle, sogenannte Superlegierungen, stellen hier die höchsten Ansprüche. Die Fiberscheiben CS 570 antworten auf diese Herausforderung mit einem harten und sehr zähen Schleifkorn aus Zirkonkorund mit einer starken Kunstharzbindung auf einem Träger aus Vulkanfiber.

Für die Bearbeitung von Edelstahl und Aluminium bringt die Fiberscheibe CS 570 besondere Eigenschaften mit:

    *Kühler Schliff durch Multibindung
    *Dichte Streuung
    *Korn aus Zirkonkorund

Der Selbstschärf-Effekt der Körnung aus Zirkonkorund

Der bei den Fiberscheiben CS 570 von Klingspor verwendete Zirkonkorund ist ein synthetisch hergestelltes hartes, sehr zähes Schleifkorn mit einer kristallinen Struktur. Die scharfen Kanten von Naturschleifmitteln aus Quarz, Schmirgel oder Granat schleifen sich nach einiger Zeit rund und die Schleifwirkung lässt dann nach. Synthetisch hergestellter Zirkonkorund reagiert anders. Aus der kristallinen Struktur brechen einzelne Teile aus und hinterlassen neue, scharfe Kanten. So entsteht ein gleichmäßiges Schliffbild bei gleichzeitig kontinuierlichem Abtrag und hoher Standzeit.
Vermeidung von Überhitzung

Fiberscheiben sind bei hohenTemperaturen einsetzbar. Dank eines kühlen Schliffes (Multibindung) kann das Arbeiten auch bei hohem Anpressdruck und schnellen Drehzahlen nicht so schnell zu Überhitzung und Verfärbungen des Metalls am Werkstück führen. Aus Sicherheitsgründen darf die Arbeitshöchstgeschwindigkeit einer Fiberscheibe auf einem Stützteller max. 80 Meter pro Sekunde betragen.

Folgende zulässige Werte dienen dazu, diese Geschwindigkeit nicht zu überschreiten:

    Bei Scheiben mit 115 mm Durchmesser: 13.300 Umdrehungen pro Minute
    Bei Scheiben mit 125 mm Durchmesser: 12.200 Umdrehungen pro Minute
    Bei Scheiben mit 180 mm Durchmesser: 8.500 Umdrehungen pro Minute

Zum Gebrauch der Fiberscheiben CS 570

Zu den Fiberscheiben CS 570 sind passende Stützteller ST 358 A gerippt hart und ST 358 glatt mittelhart verfügbar. Der Stützteller ist je nach Einsatzzweck zu wählen. Der mittelharte Stützteller eignet sich für ein gleichmäßiges Schliffbild, da er sich an die Kontur des Werkstücks anpasst. Für feinere Schleifarbeiten, Flächenschliff oder das Schleifen von Konturen ist dieser Stützteller ideal. Für grobe Schleifarbeiten mit hohem Abtrag kommt der harte Stützteller zum Einsatz. Er eignet sich besonders für Entgratungsarbeiten und aggressives Schleifen.

Klingspor Fiberscheiben CS 570 – Schleifscheiben für einen hohen Abtrag auf Edelstahl, Stahl, NE-Metall und Aluminium Das Schleifen mit Klingspor Fiberscheiben von Metallen stellt für das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Klingspor Fiberschleifscheibe CS 570

Klingspor Fiberscheiben CS 570 – Schleifscheiben für einen hohen Abtrag auf Edelstahl, Stahl, NE-Metall und Aluminium

Das Schleifen mit Klingspor Fiberscheiben von Metallen stellt für das Schleifmittel eine besondere Herausforderung dar. Metalle gehören mit zu den zähen Materialien, bei gleichzeitig hoher Härte. Insbesondere Edelstahl und hochlegierte Stähle, sogenannte Superlegierungen, stellen hier die höchsten Ansprüche. Die Fiberscheiben CS 570 antworten auf diese Herausforderung mit einem harten und sehr zähen Schleifkorn aus Zirkonkorund mit einer starken Kunstharzbindung auf einem Träger aus Vulkanfiber.

Für die Bearbeitung von Edelstahl und Aluminium bringt die Fiberscheibe CS 570 besondere Eigenschaften mit:

    *Kühler Schliff durch Multibindung
    *Dichte Streuung
    *Korn aus Zirkonkorund

Der Selbstschärf-Effekt der Körnung aus Zirkonkorund

Der bei den Fiberscheiben CS 570 von Klingspor verwendete Zirkonkorund ist ein synthetisch hergestelltes hartes, sehr zähes Schleifkorn mit einer kristallinen Struktur. Die scharfen Kanten von Naturschleifmitteln aus Quarz, Schmirgel oder Granat schleifen sich nach einiger Zeit rund und die Schleifwirkung lässt dann nach. Synthetisch hergestellter Zirkonkorund reagiert anders. Aus der kristallinen Struktur brechen einzelne Teile aus und hinterlassen neue, scharfe Kanten. So entsteht ein gleichmäßiges Schliffbild bei gleichzeitig kontinuierlichem Abtrag und hoher Standzeit.
Vermeidung von Überhitzung

Fiberscheiben sind bei hohenTemperaturen einsetzbar. Dank eines kühlen Schliffes (Multibindung) kann das Arbeiten auch bei hohem Anpressdruck und schnellen Drehzahlen nicht so schnell zu Überhitzung und Verfärbungen des Metalls am Werkstück führen. Aus Sicherheitsgründen darf die Arbeitshöchstgeschwindigkeit einer Fiberscheibe auf einem Stützteller max. 80 Meter pro Sekunde betragen.

Folgende zulässige Werte dienen dazu, diese Geschwindigkeit nicht zu überschreiten:

    Bei Scheiben mit 115 mm Durchmesser: 13.300 Umdrehungen pro Minute
    Bei Scheiben mit 125 mm Durchmesser: 12.200 Umdrehungen pro Minute
    Bei Scheiben mit 180 mm Durchmesser: 8.500 Umdrehungen pro Minute

Zum Gebrauch der Fiberscheiben CS 570

Zu den Fiberscheiben CS 570 sind passende Stützteller ST 358 A gerippt hart und ST 358 glatt mittelhart verfügbar. Der Stützteller ist je nach Einsatzzweck zu wählen. Der mittelharte Stützteller eignet sich für ein gleichmäßiges Schliffbild, da er sich an die Kontur des Werkstücks anpasst. Für feinere Schleifarbeiten, Flächenschliff oder das Schleifen von Konturen ist dieser Stützteller ideal. Für grobe Schleifarbeiten mit hohem Abtrag kommt der harte Stützteller zum Einsatz. Er eignet sich besonders für Entgratungsarbeiten und aggressives Schleifen.

Filtern (wählen Sie mindestens 2 Optionen aus!)
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden! Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
CS 570 Fiberscheiben für Edelstahl und Aluminium
CS 570 Fiberscheiben für Edelstahl und Aluminium
Fiberscheibe CS 570 | Selbstschärfeeffekt - hohe Aggressivität, speziell für Edelstahl - Leistungssteigerung durch kühlen Schliff - keine Anlauffarben durch Multibindung Hauptanwendung: - Edelstahl - Aluminium Stanzform: (RL) Rundloch (SL) Stanzloch Außendurchmesser Ø 125 mm - 180 mm Korn: 36 bis 120
ab 1,42 € *
ST 358 A Stützteller für grobe Schleif- und Schrupparbeiten
Stützteller ST 358 A für grobe Schleif- und Schrupparbeiten
Klingspor ST 358 A Stützteller hart – Zubehör für Fiberscheiben Wenn beim Schleifen hoher Abtrag in kurzer Zeit gefordert ist, kommen spezielle Schleifmittel und hohe Drehzahlen ins Spiel. Dabei entstehen hohe Temperaturen. Ein sogenannter kühler Schliff wird vor allem in folgenden Bereichen benötigt: Flugzeugbau Automobil- und Werkzeugindustrie Edelstahlverarbeitung Rohr- und Geländerbau Bei der Herstellung von Turbinenschaufeln, aber auch von Automobil-Komponenten kann bei jedem Überschliff...
ab 10,27 € *
Stützteller ST 358 mittelhart für Feinschliff und Entrostung
Stützteller ST 358 mittelhart für Feinschliff und Entrostung
Klingspor Fiberscheiben Zubehör – Stützteller ST 358 mittelhart für Feinschliff und Entrostung Für das Schleifen mit hohem Abtrag sind sehr robuste und widerstandsfähige Schleifmittel unabdingbar. Es kommen aus diesem Grund vor allem Fiberscheiben, das heißt Schleifscheiben mit einer Unterlage aus Vulkanfiber, zum Einsatz. Für den Flächen- und Feinschliff eignet sich eher ein anpassungsfähiger Stützteller – wie zum Beispiel der Klingspor ST 358. Für Feinschliff, bei dem der Stützteller...
ab 8,91 € *
Zuletzt angesehen