Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1
Filter schließen
Filtern nach:

Schnellbauschrauben und ihr Einsatzgebiet

Schnellbauschrauben aus Stahl phosphatiert

Am häufigsten werden im Trockenbau Schnellbauschrauben in Kombination mit einem speziellen Trockenbauschrauber oder zumindest einem 1/4" Bit mit Tiefenanschlag verwendet. Damit können sowohl magazinierte als auch einzelne Schrauben verarbeitet werden. Der spezielle Trockenbau-Schrauber sorgt auch dafür, dass die Schrauben nicht zu tief in die Gipskartonplatten eingedreht werden.

Selbstverständlich kann man auch mit einem Akkuschrauber oder einer Bohrmaschine arbeiten. Hier macht es Sinn, einen - wie schon erwähnt - Trockenbau-Bithalter mit Kreuz ( PH) Bits mit Tiefenanschlag zu verwenden. Diese verhindern, dass die Trockenbauschrauben zu tief eingedreht werden.

Was sollte beachtet werden?
Die Schraubenlänge und Schraubenstärke sind je nach Unterkonstruktion unterschiedlich.

Bei Metallkonstruktionen oder Metallständerwerk sollten Schnellbauschrauben mit Bohrspitze und Feingewinde verwendet werden:

- einlagige Beplankung 25 mm
- zweilagige Beplankung 35 mm
- die Schrauben sollten mindestens 10 mm in die Unterkonstruktion eindringen.

Bei Holzunterkonstruktion sollten Schnellbauschrauben mit Grobgewinde verwendet werden:

    einlagige Beplankung 45 mm
    zweilagige Beplankung 55 mm
    mindestens 25 mm in die Konstruktion einschrauben

Unser TIPP:

Seien Sie nicht zu sparsam mit den Schrauben!
Ein Schraubenabstand von ca. 25 cm bei Seitenwänden und bei Decken nur ca. 17 cm wird empfohlen.
Die Schrauben sollten ca. 1 mm im Material versenkt werden, damit nach dem Verspachteln keine Wölbungen auftreten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Einwandfrei!

    Auch wenn es sich um ein Massenprodukt handelt und ich es auch bei Amazon ein paar Cent günstiger gesehen habe, hab ich diese Schrauben bei seimatec gekauft. Bin seit Jahren zufiedener Kunde von seimatec und Amazon muss von mir nicht wirklich gefüttert werden. Vielen Dank und eine schöne Weihnachtszeit! Gruß Werner K.