Footer Helfer RELOADED - Version: 1.7.1

Blindniete mit Flachkopf

Die Blindniet bzw der zweiteilige Blindniet besteht aus einer Niethülse (entweder aus Alu, Stahl, Kupfer, oder Edelstahl), die auf einen Nietdorn (ebenfalls aus dem entsprechenden Material) montiert ist. Die Verarbeitung erfolgt von einer Seite der zu verbindenden Bauteile.

Nach dem Einführen der Blindniet in das Bauteil, wird durch Zug am Nietdorn die Niethülse verformt und ein Schließkopf gebildet. Der Dorn reißt an einer speziell definierten Stelle ab.

Blindnieten gibt es als offene, geschlossene oder hochfeste Ausführung. Mehrbereichs- oder Spreizblindniete, mit Flach-, Senk- oder Großkopf und mehr ... - die Vielfalt der verfügbaren Abmessungen, Arten und Varianten ist nahezu grenzenlos.

Für die Verarbeitung von Blindnieten werden spezielle Werkzeuge benötigt. Die Ausführung der Werkzeuge ist entsprechend dem Niettyp, der Anwendung und nach der Verarbeitungsmenge zu wählen.

Im Lieferprogramm haben wir folgende Ausführungen:

Blindniete mit Flachkopf Alu / Alu
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl
Blindniete mit Flachkopf Alu / Edelstahl A2
Blindniete mit Flachkopf Stahl / Stahl
Blindniete mit Flachkopf Kupfer / Stahl
Blindniete mit Flachkopf aus Polyamid
Blindniete mit Flachkopf aus Edelstahl A2 mit gerilltem Dorn
Blindniete mit Flachkopf aus Edelstahl A4 mit gerilltem Dorn
Blindniete mit Flachkopf aus Monel / Edelstahl A4
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl mit rillierter Niethülse
Blindniete mit Flachkopf Edelstahl A2 / Stahl verzinkt
Blindniete mit Flachkopf Kupfer / Bronze
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl weiss lackiert
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl lackiert schwarz

Die Blindniet bzw der zweiteilige Blindniet besteht aus einer Niethülse (entweder aus Alu, Stahl, Kupfer, oder Edelstahl), die auf einen Nietdorn (ebenfalls aus dem entsprechenden Material)... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blindniete mit Flachkopf

Die Blindniet bzw der zweiteilige Blindniet besteht aus einer Niethülse (entweder aus Alu, Stahl, Kupfer, oder Edelstahl), die auf einen Nietdorn (ebenfalls aus dem entsprechenden Material) montiert ist. Die Verarbeitung erfolgt von einer Seite der zu verbindenden Bauteile.

Nach dem Einführen der Blindniet in das Bauteil, wird durch Zug am Nietdorn die Niethülse verformt und ein Schließkopf gebildet. Der Dorn reißt an einer speziell definierten Stelle ab.

Blindnieten gibt es als offene, geschlossene oder hochfeste Ausführung. Mehrbereichs- oder Spreizblindniete, mit Flach-, Senk- oder Großkopf und mehr ... - die Vielfalt der verfügbaren Abmessungen, Arten und Varianten ist nahezu grenzenlos.

Für die Verarbeitung von Blindnieten werden spezielle Werkzeuge benötigt. Die Ausführung der Werkzeuge ist entsprechend dem Niettyp, der Anwendung und nach der Verarbeitungsmenge zu wählen.

Im Lieferprogramm haben wir folgende Ausführungen:

Blindniete mit Flachkopf Alu / Alu
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl
Blindniete mit Flachkopf Alu / Edelstahl A2
Blindniete mit Flachkopf Stahl / Stahl
Blindniete mit Flachkopf Kupfer / Stahl
Blindniete mit Flachkopf aus Polyamid
Blindniete mit Flachkopf aus Edelstahl A2 mit gerilltem Dorn
Blindniete mit Flachkopf aus Edelstahl A4 mit gerilltem Dorn
Blindniete mit Flachkopf aus Monel / Edelstahl A4
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl mit rillierter Niethülse
Blindniete mit Flachkopf Edelstahl A2 / Stahl verzinkt
Blindniete mit Flachkopf Kupfer / Bronze
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl weiss lackiert
Blindniete mit Flachkopf Alu / Stahl lackiert schwarz

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen